Vita

Studium der Musikwissenschaft, Germanistik und Philosophie an der Universität Freiburg i.Br.
1988 Promotion über “Die Bedeutung der elektroakustischen Medien für die Musik im 20. Jahrhundert”

Tätigkeiten als Regieassistent am Freiburger Theater und als Redaktionsassistent beim Südwestfunk
Freier wissenschaftlicher Mitarbeiter am ZKM Karlsruhe

Habilitation 2000 in Osnabrück über computergestützte Analyse und Performance mit einem DFG Stipendium
2004 Ernennung zum außerplanmäßigen Professor

von 1999-2002 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Musikwissenschaft an der Universität Rostock
2002/2003 Mitarbeiter des WissPro Projektes an der Musikhochschule Lübeck
von Herbst 2003-2007 Leiter des Instituts für Musikwissenschaft an der Universität Rostock

seit 2007 freier Lehrbeauftragter an den Universitäten Hamburg, Lübeck (am Institut für Multimediale und Interaktive Systeme) und Osnabrück (Forschungsstelle für Musik und Medientechnologie)
freier Dozent an privaten Schulungseinrichtungen

Themenschwerpunkte sind Musik- und Medientechnologie, Aspekte der musikalischen Performance, die Theorie und Praxis des realen und virtuellen Musizierens und das wissenschaftliche Publizieren

2007 Gründung von »Klangspiegel. electronic & classic«, einem Studio für elektronische und Computer-Musik
Konzerte mit eigener experimenteller Computermusik und Bearbeitungen klassischer Werke